Noch 10 Wochen bis zur Eröffnung der INTERVITIS INTERFRUCTA und des 60. Deutschen Weinbaukongresses Der online-Verkauf für Kongresskarten beginnt

Vom 24. bis 28. März 2010 findet die weltweite wichtigste Technologiemesse für Wein, Obst, Fruchtsaft und Spirituosen die INTERVITIS INTERFRUCTA, zum ersten Mal auf der Neuen Messe Stuttgart direkt am Flughafen statt. Begleitet wird die Ausstellung von einem umfangreichen Tagungsprogramm, dem IVIF-Kongress. Er richtet sich an Experten (Praktiker, Berater, Wissenschaftler und Industrievertreter) aus der Wein-, Obst-, Fruchtsaft und Spirituosenbranche. Die vielfältigen Veranstaltungen für den Weinsektor stellen den 60. Deutschen Weinbaukongress dar.

Vom 24. bis 28. März 2010 findet die weltweite wichtigste Technologiemesse für Wein, Obst, Fruchtsaft und Spirituosen die INTERVITIS INTERFRUCTA, zum ersten Mal auf der Neuen Messe Stuttgart direkt am Flughafen statt. Begleitet wird die Ausstellung von einem umfangreichen Tagungsprogramm, dem IVIF-Kongress. Er richtet sich an Experten (Praktiker, Berater, Wissenschaftler und Industrievertreter) aus der Wein-, Obst-, Fruchtsaft und Spirituosenbranche. Die vielfältigen Veranstaltungen für den Weinsektor stellen den 60. Deutschen Weinbaukongress dar. 

Ab sofort können im Internet die Karten für die Teilnahme am IVIF-Kongress gekauft werden. Die Teilnahmegebühren für die Kongressmodule können nur im Online-Shop des Deutschen Weinbauverbandes unter shop.dwv-online.de entrichtet werden. Mit der Bezahlung der Teilnahmegebühr wird gleichzeitig der Eintrittscode zum kostenlosen Besuch der INTERVITIS INTERFRUCTA ausgegeben. 

Der internationale IVIF-Kongress wird auch dieses Mal wieder unter der Schirmherrschaft der OIV - Internationale Organisation für Rebe und Wein veranstaltet. Er findet unter dem Motto „Qualität · Nachhaltigkeit · Markt: Impulsgeber für Innovationen“ statt. Neu in diesem Jahr ist die Struktur des Kongresses: Über vier Tage verteilt werden internationale Fachvorträge zu allen vier Ausstellungsbereichen der Messe(Anbau- und Erntetechnologie, Verarbeitung und Prozesssteuerung, Abfüll- und Verpackungstechnolgie und Marketing & Organisation) angeboten. Diese sind thematisch in Modulen zusammengefasst, die täglich von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr stattfinden. Dies bietet die Möglichkeit, den Kongress- und Messebesuch zu kombinieren und flexibel zu gestalten. Ein Modul kostet 60 € (inkl. MwSt) pro Person, für Studenten 40 € (inkl. MwSt).Für die Kongressteilnehmer wird exklusiv in Halle 7 ein gesonderter Bereich ausgewiesen, wo ein Mittagessen zum Preis von 15 € eingenommen werden kann. Aus organisatorischen Gründen ist vorab eine Online-Registrierung unter shop.dwv-online.de erforderlich. 

Die Technologiemesse INTERVITIS INTERFRUCTA öffnet ab 24. März 2010 täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr ihre Tore für Besucher. Sie findet in diesem Jahr direkt im Anschluss an die ProWein (21. – 23. März 2010) in Düsseldorf statt. Damit bauen die beiden Messen ihre Marketingkooperation unter dem Motto „Die Auslese aus Handel und Technik“ weiter aus,