DWV würdigt Verdienste um Erhalt des Steillagenweinbaus Prof. Dr. Werner Rühling und Ökonomierat Adolf Schmitt zu Ehrenmitgliedern ernannt

Der Deutsche Weinbauverband e.V. hat anlässlich seiner dies­jährigen Mitgliederversammlung bekannt gegeben, dass er zwei Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um den Steillagenweinbau verdient gemacht haben, zu Ehrenmitglie­dern ernannt hat.

Der Deutsche Weinbauverband e.V. hat anlässlich seiner dies­jährigen Mitgliederversammlung bekannt gegeben, dass er zwei Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um den Steillagenweinbau verdient gemacht haben, zu Ehrenmitglie­dern ernannt hat.

Prof. Dr. Werner Rühling war von 1972 bis 2002 Leiter des Instituts für Technik im Weinbau der Forschungsanstalt Geisen­heim. Sein unermüdliches Schaffen galt der Rationalisierung und der Mechanisierung des Steillagenweinbaus, damit diese Kulturlandschaften trotz großer Kostennachteile weiter erhalten werden können.

Der DWV bedankt sich mit der Ehrenmitgliedschaft aber auch für eine jahrzehntelange Unterstützung von Professor Rühling bei der Vorbereitung und Durchführung der Weinbaukongresse und INTERVITIS-Ausstellungen. Professor Rühling organisierte über viele Jahre Sonderschauen zur Steillagenmechanisierung, unterstützte die Maschinenvorführungen und trug wesentliche Verantwortung für die Kongressveranstaltungen zum Thema „Technik im Weinbau“. Als ATW-Vorstandsmitglied legte er stets besonderen Wert auf eine praxisorientierte Forschung, Lehre und Beratung.

Als Weinbaupolitiker hat Adolf Schmitt ein Verbandsleben lang für die Förderung des Steillagenweinbaus an der Mosel und in allen deutschen Weinbaugebieten gekämpft. Adolf Schmitt war von 1985 bis 2009 Präsident des Weinbauverbandes Mosel-Saar-Ruwer und von 1985 bis 2007 Vizepräsident des Deut­schen Weinbauverbandes. Sein Name ist aber auch als Vorkämpfer für den Winzersekt geprägt.

Darüber hinaus setzte er sich erfolgreich für den Export deut­scher Winzerweine und -sekte ein. Auch im Gemeinschaftsmar­keting übernahm er Verantwortung; als Aufsichtsratsmitglied im Deutschen Weinfonds. Seit 1991 ist er Vorsitzender der Mosel-Weinwerbung.