Christian Schwörer wird zum stellvertretenden DWV-Generalsekretär berufen

Pressemitteilung vom 15. September 2017

 

 

 

 

Christian Schwörer wird zum stellvertretenden DWV-Generalsekretär berufen 

 

Zum 1. Januar 2018 beruft der Deutsche Weinbauverband e.V (DWV) Christian Schwörer (40) zum stellvertretenden Generalsekretär. 

Der langjährige Generalsekretär des DWV, Dr. Rudolf Nickenig, hatte sich in den Verbandsgremien dafür stark gemacht, angesichts fortschreitender Regulierungsbestrebungen der EU-Kommission, die Verbandsaktivitäten auf EU-Ebene durch weitere Expertise zu erhöhen. Seit November 2015 verstärkt daher RA Christian Schwörer das Bonner Team als Referent für Weinrecht mit Schwerpunkt EU-Angelegenheiten, indem er sich u.a. für die Interessen des Verbands auf dem Gebiet der Geschützten Herkunftsbezeichnungen einsetzt. Durch seine frühere Tätigkeit beim Deutschen Anwaltverein in Brüssel verfügt Schwörer über sehr gute Kenntnisse der  Brüsseler Lobbyarbeit und wird  in der neuen Position die Interessen der DWV-Mitglieder umso nachdrücklicher vertreten können.